Suchfunktion

Jahrespressegespräch 2021

Datum: 13.04.2021

Kurzbeschreibung: Bilanz des Jahres 2020
     
-Deutlich mehr Ermittlungsverfahren als im Vorjahr.

-Trotz der durch die Corona-Pandemie schwierigen Arbeitsbedingungen wurden die 
 Verfahren zuverlässig erledigt.

-Verdoppelung der Anzahl der Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz   
 (Steigerung von 60 Verfahren in 2019 auf 120 Verfahren in 2020)

-Erneute Steigerung bei Körperverletzungsdelikten

-Deutlicher Anstieg bei Betäubungsmitteldelikten


weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
Anlagen zum Pressegespräch 2021

Fußleiste