• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Reutlingen

Hauptgebäude:

Gartenstraße 40,  72764 Reutlingen

Tel.: 07121 940-0

Fax: 07121 940-3108

E-Mail: poststelle@agreutlingen.justiz.bwl.de

De-Mail: AG-Reutlingen@egvp.de-mail.de

Nachlass- und Betreuungsgericht (Außenstelle des Amtsgerichts Reutlingen)

Postanschrift: Gartenstr. 40, Hausanschrift: Bahnhofstr. 14

Telefon: 07121/109-0

Telefax: 07121/109-101

E-Mail: poststelle@agreutlingen.justiz.bwl.de

De-Mail: AG-Reutlingen@egvp.de-mail.de

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über das Amtsgericht Reutlingen. Die Auswahl der Seiten treffen Sie durch das Anklicken der entsprechenden Begriffe in der Navigationsleiste. 

Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es derzeit noch nicht möglich bei den Gerichten per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben. Derartige Prozesshandlungen können nur schriftlich, per Telefax oder zur Niederschrift vor dem Urkundsbeamten der Geschäftsstelle vorgenommen werden. Auch Dienstaufsichtsbeschwerden oder ähnliches können nicht per E-Mail eingelegt werden. Eine Rechtsberatung via Internet ist nicht möglich. Rechtsberatung ist grundsätzlich Rechtsanwälten vorbehalten.

Die Rechtsantragstelle ist am Dienstag und Donnerstag Vormittag jeweils von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet.  

Hinweis:
Auf der Rechtsantragstelle werden Anträge auf Erteilung eines Beratungshilfescheins aufgenommen. Die Entscheidung über die Anträge erfolgt durch den zuständigen Rechtspfleger schriftlich per Bescheid, welcher der Antragsstellerin/dem Antragssteller per Post zu geht.

Beim Amtsgericht Reutlingen ist eine kostenlose anwaltliche Beratungsstelle für einkommensschwache Bürgerinnen und Bürger eingerichtet.

Die Öffnunszeiten sind wöchentlich freitags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Die Sprechstunde findet in Zimmer 109, 1. OG statt.

Die anwaltliche Beratungsstelle am Freitag findet bis auf weiteres nicht statt.

Nachlass- und Betreuungsabteilung:

Anfragen in Nachlass- und Betreuungssachen wollen Sie bitte auf dem Postweg stellen unter Angabe der vollständigen Daten des Betroffenen/Verstorbenen und soweit vorhanden des Aktenzeichens. Vielen Dank!

Wichtige Informationen/Formulare zur Vorbereitung/Versendung von Unterlagen in Nachlasssachen (samt Testamentsverwahrung) finden Sie hier:

Hinweise zur Tätigkeit des Nachlassgerichts

Vorbereitung Erbscheinsantrag

Vorbereitung Ausschlagungstermin

Ablieferung von Testamenten in Nachlasssachen

Antrag auf besonders amtliche Verwahrung v. Testamenten



 

Fußleiste