Suchfunktion




Pressesprecher:

Erster Staatsanwalt Wegele

Vertreter:

Staatsanwalt Bleier

Tel. 07071/200-2772

 

Pressemitteilungen Datum
 
Die Staatsanwaltschaft Tübingen erhebt Anklage gegen zwei Männer wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und Beihilfe hierzu. 01.07.2021
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat am 14.06.2021 Anklage beim Landgericht Tübingen - Große Strafkammer - gegen zwei Männer aus Reutlingen bzw. Freiberg unter anderem wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und Beihilfe hierzu erhoben.


weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
 
Staatsanwaltschaft Tübingen stellt Antrag im Sicherungsverfahren mit dem Ziel der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus nach Säure-Angriff in Tübingen 29.06.2021
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat gegen einen 54-jährigen Mann aus Tübingen die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus im Sicherungsverfahren bei der großen Strafkammer des Landgerichts Tübingen beantragt.  
weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
 
Staatsanwaltschaft Tübingen erhebt Anklage wegen Raubes und Mordes gegen einen 44-jährigen Mann aus Rottenburg 15.06.2021
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat gegen einen 44-jährigen Mann aus Rottenburg Anklage zur Strafkammer als Schwurgericht des Landgerichts Tübingen wegen Raubes und Mordes erhoben.

weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
 
Staatsanwaltschaft Tübingen erhebt Anklage wegen Totschlags gegen eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Reutlingen 16.04.2021
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat gegen eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Reutlingen Anklage zur Strafkammer als Schwurgericht des Landgerichts Tübingen wegen Totschlags erhoben. weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
 
Jahrespressegespräch 2021 13.04.2021
Bilanz des Jahres 2020
     
-Deutlich mehr Ermittlungsverfahren als im Vorjahr.

-Trotz der durch die Corona-Pandemie schwierigen Arbeitsbedingungen wurden die 
 Verfahren zuverlässig erledigt.

-Verdoppelung der Anzahl der Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz   
 (Steigerung von 60 Verfahren in 2019 auf 120 Verfahren in 2020)

-Erneute Steigerung bei Körperverletzungsdelikten

-Deutlicher Anstieg bei Betäubungsmitteldelikten


weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
Anlagen zum Pressegespräch 2021
 
Staatsanwaltschaft Tübingen erhebt Anklage wegen versuchten Mordes gegen einen 18-jährigen Heranwachsenden aus Reutlingen 07.04.2021
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat gegen einen 18-jährigen Heranwachsenden aus Reutlingen Anklage zur Jugendkammer des Landgerichts Tübingen wegen versuchten Mordes erhoben. 
Über das Tatgeschehen am 20. Juli 2020 wurde bereits mit Pressemitteilung vom 21. Juli 2020 berichtet. 

weiter zur vollständigen Presseerklärung
 
Jahrespressegespräch 2020 30.04.2020
Bilanz des Jahres 2019

-  Es sind erneut mehr Ermittlungsverfahren gegen bekannte Täter eingegangen als im
   Vorjahr.
-  Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende ist weiter
   angestiegen.
-  Die Körperverletzungs- und Betäubungsmitteldelikte haben abermals zugenommen und  
   befinden sich auf einem neuen Höchstwert.

Alle Steigerungen haben sich jedoch in einem noch überschaubaren Rahmen bewegt.

weiter zur vollständigen Pressemitteilung (pdf)
Anlagen zum Pressegespräch 2020 (pdf)
 
Neue Pressesprecherin bei der Staatsanwaltschaft Tübingen 16.06.2015
Seit 15.06.2015 ist Erste Staatsanwältin Tatjana Grgić neue Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Tübingen.

Fußleiste